Was ist eigentlich politisch progressiv?

Sicherlich schwer in Kurzform zu beantworten. Dazu später mal mehr.

Der neue politische Progressivismus

    1. orientiert sich an Fortschritt und sucht nach positiven, besseren Lösungen für die Gesellschaft. Um diese Ziele zu erreichen fragen Progressive: Welchen Nutzen und welche  Schäden haben die Einzelnen, insbesondere  die schwächsten Glieder der Gesellschaft. Diese Betrachtungen sind für Progressive unerlässlich.
    2. ist für gesellschaftliche Vielfalt
    3. ist der Überzeugung, dass zuviel ökonomische Ungleichheit den Fortschritt und die individuelle Vielfalt behindert

Damit,

    1. ist  der politische Progressivismus natürlicher Gegenpart des politischen Konservatismus
    2. suchen Progressive  einen pragmatischen Umgang zwischen Liberalismus und Sozialismus

In den USA berufen sich große teile der demokratischen Partei und die Green Party auf das progressive Erbe.
Die internationale progressive Allianz ist ein Netzwerk sozialdemokratischer, sozialistischer, progressiver Parteien und Gewerkschaften
In der Bundesrepublik gibt es progressive Tendenzen in der SPD,Grüne und der Partei Die Linke oder in in Kleinstparteien, wie Volt Europa. Die FDP hatte in den 70er Jahren mit den Freiburger Thesen eine progressive Politikagenda. Durch die einseitige Fokussierung auf den Wirtschaftsliberalismus sind die progressiven Tendenzen in der FDP nahezu erloschen.

Die Grenzen zwischen Linksliberalismus und Progressivismus sind schwimmend und haben gerade in Bürgerrechtsfragen große Übereinstimmungen.

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.