Netzschau: Kritische Nachfragen zum Thema „Corona Impfstoff gefunden“

Ursprungsartikel: 11.11.2020 – Dieser Beitrag weist für eine gewisse Zeit fortlaufend  auf aktuelle Hinweise im Internet hin. Deswegen wird er häufiger aktualisiert – letzte Aktualisierung: 17.01.2021

In diesem Beitrag stelle ich Ihnen, ohne Anspruch auf Vollständigkeit, Hinweise zum Thema: „Covid-19 _ Sars Cov2 Impfstoff“ zusammen. 

Aktuellste Hinweise zu dieser Themennetzschau
      •  Sonderrechte für Geimpfte? Spahn zunächst dagegen, Montgomery hält das langfristig für vorstellbar! Spahn: “Keiner sollte Sonderrechte einfordern, bis alle die Chance zur Impfung hatten. Tagesschau.de 28.12.2020  Heiko Mass (Außenminister) fordert „Lockerungen für „Geimpfte . zeit.de 17.01
        Mein Kommentar dazu:
        Das ist natürlich Hintertürchenkommunikation! Jetzt erst mal keine Sonderrechte! Aber was, wenn alle eine Impfchance bekommen haben? Und was für die, die die Chance abgelehnt haben? Maas prescht nun im Januar, die Impfungen haben gerade erst begonnen, vor, was sicherlich schon bald, wenn alle ein Impfangebot gemacht wurde, diskutiert werden wird.. Schickt die Bundesregierung ihren Außenminister schon mal vor, um abzutasten? Oder soll es dazu dienen, die Impfunsicheren auf die Sprünge zu helfen?  
      •  Das sollte man über den Coronaimpfstoff wissen: SWR Wissen: Stand 16.12.2020    Auszug: (…..) 
        Bin ich nach der Impfung nicht mehr ansteckend für mein Umfeld? Muss ich nach der Impfung noch Mundschutz tragen?
        Das ist eine der noch offenen Fragen. Die Studien, die zu dem bereits zugelassenen Impfstoff vorliegen, zeigen lediglich, dass er eine Erkrankung mit Covid-19 verhindern kann. Das schließt aber nicht aus, dass ein Geimpfter das Virus in seinen Körper aufnimmt und damit für andere durchaus ansteckend sein kann. Der Geimpfte ist dann „klinisch immun“.Das bedeutet, er ist zwar selbst vor dem Ausbruch der Erkrankung geschützt, kann aber immer noch andere Personen infizieren. „Sterile Immunität“ bedeutet dagegen, dass das Immunsystem alle Krankheitserreger im Körper vollständig eliminiert. Die geimpfte Person trägt das Virus dann nicht in sich und kann es folglich auch nicht weitergeben. Die sterile Immunität ist bislang weder für den Biontech-Impfstoff noch für die weiteren zur Zulassung anstehenden Impfstoffe nachgewiesen.“

11.11.2020 Viele warten auf den Impfstoff! Verständlich! Hat die Bundesregierung und ihre willigen Helfer_innen aus den Medien in Aussicht gestellt, dass die Corona-Maßnahmen beendet werden, sobald ein Impfstoff da ist und  die Menschen im Anschluss freiwillig durch geimpft werden. Jetzt gibt es die große Hoffnung. Den  Pharmakonzern BioNTech kennt jetzt jeder und  soll uns, glaubt man den medialen Multiplikatoren in der Corona Krise (z.B Herr Lauterbach), unsere Freiheit zurückbringen!

Allerdings lasst uns doch bitte auch hinterfragen und nachdenken! Denn zu viel Euphorie führt dazu, wichtige Details zu übersehen!
? Nebenwirkungen, Infektiös trotz Impfung? Immun oder Verhinderung eines schweren Krankheitsverlaufes? Impfrisiken, Alternative Impfstoffe, Impfzentren, wer und wie soll wann geimpft werden, wer profitiert, wer zahlt, wann wirkliches Ende der Maßnahmen.. usw usw. ? Und natürlich wird es auch die Diskussion der Impfpflicht geben.

Hier mal ein paar wichtige Links, die Ihnen hoffentlich beim Hinterfragen helfen könnten!

Bis dahin und darüber hinaus. Bleiben Sie auch bei Schnüppchen und Hüsterchen mindestens 5 Tage zu Hause. Machen Sie Home-Office oder melden Sie sich krank und nehmen Rücksprache mit einem Arzt!

PS: Lt Ärzteblatt auch noch ein anderer Impfstoffhersteller im Rennen: